Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von GLOCALIST (vertreten und im Eigentum von Dr. Naftali Neugebauer > siehe Impressum) und für das Registrierungs-System (noch nicht in Betrieb) von GLOCALIST. English version at the end.

Informationen zum WIDERRUFSRECHT siehe §6

§ 1 Geltungsbereich der AGB

Für sämtliche mit Dr. Naftali Neugebauer (im Folgenden „GLOCALIST“ oder “Glocalist”) im Rahmen des Fernabsatzes geschlossenen Vereinbarungen für die Nutzung der Nachrichtenangebote (inbesondere § 12), der Netzwerkangebote und Social Media Angebote (Angebote auf Tribe, und Gruppen von Glocalist auf Facebook bzw LinkedIn) gelten ausschließlich die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“). Umfang und nähere Bestimmungen sh §7. Dienste, die außerhalb von Glocalist liegen (Tribe, Facebook, LinkedIn) bestehen kein Rechts- und Erfüllungsanspruch durch die Registrierung. Der registrierte User* wird auch als Mitglied bezeichnet. Bis auf Widerruf ist die aus der Registrierung erwachsene Mitgliedschaft kostenlos. Sollte sich dies ändern, wird dem Mitglied ein Angebot per E-Mail gelegt, welches angenommen oder verworfen werden kann. Im Falle des Verwerfens wird der Account durch Glocalist unverzüglich geschlossen bzw inaktiv gesetzt. Der User verzeichtet auf jeglichen Schadenersatzanspruch. Daten werden im Rahmen der Datenschutzverordnung dem Mitglied zur Verfügung gestellt. Ausschließliche Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Zustandekommen einer kostenfreien Registrierung

Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Registrierung und wird nach dem double-opt-in Verfahren vorgenommen. Sie kann von Glocalist jederzeit widerrufen und aufgelöst werden, besonders wenn vom registrierten Mitglied antisemitische und andere diskriminierende Äußerungen aufgrund von Kultur, Ethnie, Herkunft, Religion oder Geschlecht getätigt werden. Der Rechtsweg dazu ist ausgeschlossen. Glocalist alleine stellt dies fest. Es kann ein qualifiziertes Schiedsgericht freiwillig von Glocalist hinzugezogen werden. Das registrierte Mitglied unterwirft sich der Antisemitismusdefintion von der IHRA.

§ 3 Bestellung über das Internet

Auf der Bestellsite der Website kann der Antragssteller* die kostenlose Registrierung beantragen. In der  Eingabemaske (Formular) gibt der Antragssteller die für den Vertragsschluss einer kostenlosen Registrierung notwendigen Daten ein. Vor Abgabe der Registrierung ist es dem Antragssteller jederzeit möglich, seine Eingaben zu korrigieren. Erst durch Anklicken des Buttons „Registrieren“ gibt der Antragssteller ein verbindliche Registrierung ab, welche an GLOCALIST übermittelt wird. Der sich registrierende User erhält eine entsprechende E-Mail von Glocalist, in der Glocalist um Bestätigung der Anmeldung ersucht. Erst wenn diese per Aktivierung des Links in der Mail bestätigt wird, wird der User Mitglied mit den jeweils definierten Rechten (hier: kostenloser Zugang (Leserecht) zu allen Beiträgen auf der Website Glocalist ohne damit ein Copyright zu haben oder diese vervielfältigen zu dürfen).

§ 4 Vertragsparteien

Der Vertragspartner bei Glocalist ist:

Dr. Naftali Neugebauer (Herausgeber und Eigentümer Glocalist: Tages-Online-Zeitung für Innovation)

Edisonstraße 63

Leuchtenfabrik
12459 Berlin

Über Änderung der Vertragsanschrift wird das Mitglied informiert.

§ 5 Leserservice

Sollten im Rahmen des Vertragsverhältnisses Servicefragen auftauchen, wenden Sie sich bitte an: member@glocalist.press

§ 6 Widerrufsrecht

Einem privaten Kunden steht ein 14 tägiges Widerrufsrecht (Kalendertage) für angebotene kostenpflichtige Leistungen von Glocalist zu, soweit er die bestellten Leistungen nicht überwiegend zur gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit verwendet und der Vertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln, insbesondere per Online-Bestellung auf dieser Website geschlossen wurde (Fernabsatzvertrag). Die Frist für das Recht Widerrufsrecht beginnt mit Abgabe einer Bestellung von Dienstleistungen (zB Beratung, journalistische Aufträge, Unkostenbeiträge etc. pp.) von Glocalist.
Das Widerrufsrecht ermöglicht dem Kunden, sich von der auf den Vertragsschluss gerichteten Willenserklärung zu lösen.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen über die Lieferung von Waren und Dienstleistungen, die nach Kundenspezifikation angefertigt (§ 312g Abs. 2 Nr. 1 BGB), bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen (§ 312g Abs. 2 Nr. 7 BGB). Ebenso besteht bei Fernabsatzverträgen über die Lieferung von Ton oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach Lieferung entfernt wurde (§ 312g Abs. 2 Nr. 6 BGB) kein Widerrufsrecht. Dies betrifft auch Bücher oder andere Medien, in deren Lieferumfang Datenträger enthalten sind und diese entsiegelt wurden. Das Widerrufsrecht ermöglicht dem Kunden, sich von der auf den Vertragsschluss gerichteten Willenserklärung zu lösen.

Einen Widerruf könne Sie formlos per Mail an member@glocalist.press oder per Post an die Adresse wie im Impressum angegeben zustellen.

§ 7 Lieferbedingungen/Umfang der Leistungen

Mitglieder haben kostenlosen Zugang zu glocalist.press sowie die Einladung bzw Zugang zu den Social Media Services bis auf Widerruf von Glocalist (Tribe, Gruppe auf LinkedIn ( Business and Innovation Israel ) und Gruppe auf Facebook ( Wirtschaft und Innovation Israel ).

Mitglieder haben weiters die Möglichkeit, die nach technischen und adminstrativen Notwendigkeiten zeitweise, tlw. oder gänzlich eingeschränkt werden kann, Artikel auf Glocalist zu kommentieren und eigene Artikel gegen einen Unkostenbeitrag einzupflegen. Die Höhe des Unkostenbeitrages beläuft sich aktuell auf 100 Euro exkl. MwSt. von 19% (sh Punkt Publikationsservice nachstehend).

Publikationsservice

Mitglieder können jederzeit kommentieren oder ein Beitrag oder Kommentar einpflegen. Als Unkostenbeitrag verrechnet Glocalist aktuell 100 Euro exkl. 19% MwSt. Glocalist entscheidet alleine, ob der Beitrag publiziert wird oder nicht. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Publikation und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollte ein eingereichter Beitrag nicht publiziert werden, wird der Unkostenbeitrag nicht refundiert. Der Unkostenbeitrag wird vorab einbezahlt. Ein Beitrag umfasst nicht mehr als 4.000 Zeichen inkl. Leerzeichen, max. 2 Links und ein Bild eigener Wahl. Beitragssprachen sind entweder Englisch oder Deutsch. Glocalist empfiehlt stets einen englischen bzw deutsche Zusammenfassung an das Ende des Beitrages zu stellen. Der Beitrag kann ggff redaktionell ohne Rücksprache gekürzt und lektoriert werden. Es wird empfohlen keine marketingorientierte werbliche Angebote zu stellen. Mit der Einreichung eines Kommentars oder Beitrag sind Sie mit den AGB und den aktuellen Unkostenbeiträge einverstanden. Am Ende des Textes steht: “Unkostenbeitrag geleistet”.

Für Rückfragen schreiben Sie an: office@glocalist.press Gerne helfen wir Ihnen bei der Umsetzung, Redaktion oder Lektorat. Forden Sie dazu unser Angebot an.

Glocalist prüft auf einfache Plausibilität und stellt ggff den Kommentar oder Artikel (unter eventueller redaktioneller Überarbeitung) online. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Publikation.

Mitglieder (registrierte User) von Glocalist sind auch Mitglieder vom  geplanten “Netzwerk europäischer und israelischer KMU und Startups”. Dies umfaßt aktuell 1 Stunde kostenfreie Netzwerkberatung. Der Leistungskatalog für das Netzwerk wird laufend erweitert.

Änderungen des Namens oder der Anschrift teilt das Mitglied GLOCALIST (§ 5) unverzüglich mit. Die Nichtzustellbarkeit der Zugangsdaten per Mail, die aus einer nicht oder verspätet vorgenommenen Benachrichtigung resultiert, hat das Mitglied zu vertreten. Ein Anspruch auf erneute kostenfreie Belieferung oder Schadenersatz besteht nicht.

Ihre im Zuge der Registrierung oder im Rahmen der Vertragsdurchführung (Mitgliedschaft) erhobene E-Mail-Adresse verwenden wir außerdem, um Sie per E-Mail über eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen sowie über bestehende Abonnements oder generell über unsere Onlinedienste zu informieren, sofern wir Sie bei Erhebung der E-Mail-Adresse hierauf hingewiesen und Sie dem nicht widersprochen haben. Die Verarbeitung der E-Mail-Adresse erfolgt in diesem Fall auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bewerbung unserer Waren und Dienstleistungen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, § 7 Abs. 3 UWG). Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Zusendung dieser Informationen über weitere Produktangebote zu widersprechen, z.B. durch Anklicken des hierfür in jeder dieser E-Mails vorgesehenen Abbestelllinks.

Mit jedem LogIn gelten die AGB und Datenschutzrichtlinien als akzeptiert.

§ 8 Bezugszeitraum & Kündigungsbedingungen

Kündigungen können in Textform (z.B. E-Mail oder postalisch) erfolgen und sind zu richten an:

Dr. Naftali Neugebauer

Edisonstraße 63

Leuchtenfabrik
12459 Berlin

oder

member@glocalist.press

Sie kann jederzeit erfolgen und wird nach technischen und administrativen Maßgaben sofort wirksam. Eine Auflösung löst keinerlei Forderungen von Glocalist aus.

§ 9 Nutzungsbedingungen

1. Das Mitglied hat das Recht, digitale Inhalte im vertragsgemäßen Umfang zu nutzen (Leserecht).
2. Das Mitglied kann die Inhalte der ausgewählten Artikel/Ausgaben zu privaten oder geschäftlichen Zwecken nutzen. Verwertungsrechte (z. B.: Verbreitungen oder Vervielfältigungen) zu gewerblichen oder anderen Zwecken werden nicht erteilt. Die Herstellung eines Vervielfältigungstückes zu privaten Zwecken beschränkt sich auf den eigenen, eng aufgefassten Gebrauch des Mitglieds. Daher ist eine öffentliche Zugänglichmachung zu privaten oder gewerblichen Zwecken untersagt.
3. Weitergehende Rechte, insbesondere das Recht zur kommerziellen oder nicht-kommerziellen Nutzung der journalistischen Inhalte (z. B. Wiederveröffentlichung) müssen mit GLOCALIST individuell vereinbart werden.
4. Gegenüber dem Mitglied stehen alle Rechte, insbesondere solche aus dem Urheberrecht, ausschließlich GLOCALIST zu.

5. Sie können dem Erhalt von Newslettern und E-Mails von GLOCALIST jederzeit kostenlos widersprechen, indem sie auf den integrierten Abbestellungslink klicken bzw. eine Mail schicken, in der Sie den weiteren Erhalt abbestellen. Informationen zu Änderungen von AGB, Impressum, Änderungen in der zB Kontaktadresse oder Datenschutzrichtlinien können nicht abbestellt werden.

§ 10 Zahlungsbedingungen

1. Die Zahlung von Unkostenbeiträge für Publikationen auf Glocalist hat im voraus zu erfolgen. Der Unkostenbeitrag enthält die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19% wie sie aktuell in Deutschland zur Anwendung kommt.

§ 11 Überlassung von Nutzungsrechten durch Mitglieder

Das Mitglied überlasst das weltweite, uneingeschränkte Nutzungsrecht, die das Mitglied im Rahmen von Glocalist eingebracht hat (Artikel, Posting, Kommentare etc. pp.), vollständig, ohne Begrenzung von Raum, Zeit und Ort und für alle bestehenden wie künftigen Medienformate vollständig kosten- und forderungsfrei zur ausschließlichen Verwertung dem Herausgeber von Glocalist bzw. einem möglichen Rechtsnachfolger von Glocalist. Eine Publikation von eingereichten bzw in das CMS von Glocalist eingepflegten Artikel, Beiträge und Kommentare von Mitgliedern wie die Verwendung von Presseaussendungen begründet keine Honorarforderung der Urheber und Mitglieder. Es wird Glocalist weiters das Recht vom Urheber, der einen Beitrag, Artikel, Kommentar oder Presseaussendung direkt bei Glocalist als Mitglied einpflegt, eingeräumt ohne Rücksprache und Zustimmung der Autoren die Texte redaktionell anzupassen, zu kürzen und zu verändern. Das Urheberrecht verbleibt beim Urheber. Mögliche Urheberrechtsverletzungen gehen daher stets zu Lasten des Mitglieds, welches die Urheberrechtsverletzung begangen hat. Das Mitglied verpflichtet sich Glocalist bzw. den Herausgeber von Glocalist schade- und klaglos zu halten. Siehe weiter § 17 der vorliegenden AGB.

§ 12 Gewährleistungsbedingungen

Die gesetzlichen Mängelansprüche bestehen uneingeschränkt. Gegenüber Unternehmern verjähren Mängelansprüche abweichend von den gesetzlichen Regelungen bereits nach einem Jahr. Darüber hinausgehende Garantien übernimmt GLOCALIST nicht. GLOCALIST haftet nicht für die Qualität und Richtigkeit der publizierten Nachrichten und Informationen und stellen keine Prognosen für die Zukunft dar noch sind sie Grundlage für Investionsentscheidungen jeglicher Art. Haftungsausschluss: Die Nachrichten, Kommentare von und zu aktuellen Forschungsergebnissen, Marktlagen, Unternehmen etc. pp. haben wir entweder selbst angestellt oder aus von uns als zuverlässig angesehenen Quellen bezogen. Wir erachten dies als wohlbegründete Meinungen. Trotz Anwendung größter Sorgfalt können wir für die Richtigkeit unserer Nachrichten und Kommentare keine Haftung übernehmen. Unsere Nachrichten und Kommentare sind keine Aufforderung zum Erwerb, Verkauf oder Halten ökonomischer, politischer oder anders motivierten Entscheidungen intendiert. Dies gilt auch für alle Mitglieder, die sich dieser Regelung ausdrücklich unterwerfen.

§ 13 Datenschutz

Alle bei der Bestellung angegebenen personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung der Bestellung zur Jahresmitgliedschaft bei Glocalist notwendig sind, werden unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte durch GLOCALIST erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, insbesondere im Rahmen von Strafverfahren. Nach Beendigung der Jahresmitglideschaft bleiben die personenbezogenen Daten in dem gesetzlich erforderlichen Umfang gespeichert. Es gilt die Datenschutzerklärung von GLOCALIST. Diese werden laufend den aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen angepasst und das Mitglied davon informiert. Ihre Änderung bedingt keine Änderung der anderen Punkte in den AGB insbesondere §7 und der Mitgliedschaft.

§ 14 Online-Beschwerdeverfahren

Die EU hat ein Online-Verfahren zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen Unternehmern und Verbrauchern geschaffen. Informationen dazu finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/
GLOCALIST vertreten durch Dr. Naftali Neugebauer beteiligt sich nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.

§ 15 Änderungen dieser AGB

Diese AGB können jederzeit und ohne Angabe von Gründen geändert werden. Die geänderten AGB werden dem Nutzer in geeigneter Weise entweder per E-Mail übermittelt oder per Screenmeldung bei der nächsten Anmeldung zur Kenntnis gebracht. Sie gelten als vereinbart, wenn der Nutzer ihrer Geltung nicht innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Mitteilung widerspricht. Der Widerspruch bedarf der Textform, also zumindest einer E-Mail an member@glocalist.press. Sollten Änderungen eintreten, die eine kostenpflichtige Mitgliedschaft nach sich ziehen, so werden diese Änderungen dem Mitglied vorab als ein Angebot per E-Mail unterbreitet. Wird dieses nicht angenommen, erlöscht die kostenlose Mitgliedschaft und der Account wird geschlossen. Das Mitglied verzichtet auf alle Forderungen.

§ 16 Schlussbestimmungen

Für den Fall, dass das Mitglied Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist der Gerichtsstand sowie Erfüllungsort Berlin. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Es gilt die Salvatorische Klausel als vereinbart: Ist eine der vorstehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam oder lückenhaft, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

§ 17 Datenschutzerklärung für die sozialen Medien

(übernommen vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (> https://www.innovation-beratung-foerderung.de/INNO/Navigation/DE/Service/Datenschutzhinweis/datenschutzhinweis.html )

GLOCALIST nimmt die anhaltende Diskussion um den Datenschutz in sozialen Netzwerken sehr ernst. Es ist gegenwärtig rechtlich nicht abschließend geklärt, ob und inwieweit alle Netzwerke ihre Dienste im Einklang mit europäischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anbieten.

Wir machen daher ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die auch seitens GLOCALIST genutzten Dienste die Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer (zum Beispiel persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) entsprechend ihrer Datenverwendungsrichtlinien abspeichern und für geschäftliche Zwecke nutzen. Darauf hat GLOCALIST keinen Einfluß und lehnt jegliche Haftung durch zB Links etc. dafür ab.

GLOCALIST hat keinen Einfluss auf die Datenerhebung und deren weitere Verwendung durch die sozialen Netzwerke (Tribe, Facebook, LinkedIn). So bestehen keine Erkenntnisse darüber, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit die Netzwerke bestehenden Löschpflichten nachkommen, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden. Daher stimmt das Mitglied zu, Glocalist und seinen Herausgeber hinsichtlich Social Media völlig schad- und klaglos zu halten.

§ 18 Kommentarfunktion

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Das Nutzungsrecht wird vollständig und weltweit Glocalist überlassen. Das Urheberrecht verbleibt beim jeweiligen Autor.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten werden gespeichert und verbleiben auf GLOCALIST bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen.

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Für den Widerruf reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an: datenschutz@glocalist.press. Dazu müssen Sie einen geeigneten Identitäsnachweis auf eigene Kosten beibringen.

* Alle Bezeichnungen umfassen männlich und weiblich. Es wird das generische Maskulinum verwendet.

ENGLISH VERSION GTC

General Terms and Conditions (GTC) of GLOCALIST (represented and owned by Dr. Naftali Neugebauer > see imprint) and for the registration system (not yet in operation) of GLOCALIST.

For information on the RIGHT OF REVOCATION see §6

§ 1 Scope of the GTC

For all agreements concluded with Dr. Naftali Neugebauer (hereinafter referred to as “GLOCALIST” or “Glocalist”) in the context of distance selling for the use of the news offers (in particular § 12), the network offers and social media offers (offers on Tribe, and groups of Glocalist on Facebook or LinkedIn), these General Terms and Conditions (hereinafter referred to as “GTC”) apply exclusively. Scope and more detailed provisions sh §7. services that are outside of Glocalist (Tribe, Facebook, LinkedIn) there is no legal and performance claim through the registration. The registered user* is also referred to as a member. Until revoked, the membership resulting from the registration is free of charge. Should this change, an offer will be made to the member by e-mail, which can be accepted or rejected. In the event of rejection, the account will be immediately closed or made inactive by Glocalist. The user forfeits any claim for damages. Data will be made available to the member within the framework of the data protection regulations. The exclusive contractual language is German.

§ 2 Conclusion of a free registration

There is no legal claim to registration and it is carried out according to the double-opt-in procedure. It can be revoked and cancelled by Glocalist at any time, especially if anti-Semitic and other discriminatory statements are made by the registered member on the basis of culture, ethnicity, origin, religion or gender. Legal recourse to this is excluded. Glocalist alone will determine this. A qualified arbitration tribunal may be called in voluntarily by Glocalist. The registered member submits to the IHRA’s definition of anti-Semitism.

§ 3 Ordering via the Internet

On the ordering site of the website, the applicant* can apply for free registration. In the input mask (form) the applicant enters the data necessary for the conclusion of a contract for free registration. Before submitting the registration, the applicant is able to correct his/her entries at any time. Only by clicking the button “Register” the applicant submits a binding registration, which is transmitted to GLOCALIST. The registering user receives a corresponding e-mail from Glocalist in which Glocalist requests confirmation of the registration. Only when this is confirmed by activating the link in the e-mail, the user becomes a member with the respective defined rights (here: free access (reading rights) to all contributions on the Glocalist website without having a copyright or being allowed to reproduce them).

§ 4 Contracting parties

The contracting party at Glocalist is:

Dr. Naftali Neugebauer (publisher and owner Glocalist: daily online newspaper for innovation).

Edison Street 63

Light Factory
12459 Berlin

The member will be informed of any change in the contractual address.

§ 5 Reader service

Should service questions arise within the framework of the contractual relationship, please contact: member@glocalist.press.

§ 6 Right of revocation

A private customer is entitled to a 14-day right of revocation (calendar days) for services offered by Glocalist that are subject to a charge, insofar as he/she does not predominantly use the ordered services for commercial or independent professional activities and the contract was concluded using exclusively means of distance communication, in particular via online ordering on this website (distance contract). The period for the right of withdrawal begins with the submission of an order for services (e.g. consulting, journalistic assignments, contributions to expenses, etc. pp.) from Glocalist.
The right of withdrawal enables the customer to withdraw from the declaration of intent aimed at the conclusion of the contract.
The right of withdrawal does not apply to distance contracts for the delivery of goods and services manufactured according to customer specifications (§ 312g para. 2 no. 1 BGB), to distance contracts for the delivery of newspapers, journals or magazines with the exception of subscription contracts (§ 312g para. 2 no. 7 BGB). Similarly, in the case of distance contracts for the delivery of sound or video recordings or computer software in a sealed package, if the seal has been removed after delivery (section 312g (2) no. 6 BGB), there is no right of withdrawal. This also applies to books or other media whose scope of delivery includes data carriers and which have been unsealed. The right of revocation enables the customer to withdraw from the declaration of intent directed at the conclusion of the contract.

You can send a revocation informally by e-mail to member@glocalist.press or by post to the address given in the imprint.

§ 7 Terms of delivery/scope of services

Members have free access to glocalist.press as well as the invitation or access to the social media services of Glocalist (Tribe, group on LinkedIn ( Business and Innovation Israel ) and group on Facebook ( Business and Innovation Israel ) until revocation.

Members also have the possibility, which can be limited temporarily, partially or completely according to technical and administrative needs, to comment on articles on Glocalist and to enter their own articles for a contribution towards expenses. The contribution to expenses is currently 100 Euro excl. 19% VAT (see publication service below).

Publication service

Members can comment or add a contribution or comment at any time. Glocalist currently charges 100 Euro excl. 19% VAT as contribution towards expenses. Glocalist alone decides whether the contribution is published or not. There is no legal claim to publication and no recourse to the courts. If a submitted contribution is not published, the contribution towards expenses will not be refunded. The contribution towards expenses will be paid in advance. An entry must be no longer than 4,000 characters including spaces, a maximum of 2 links and an image of your choice. Contributions must be written in either English or German. Glocalist recommends that you always include an English or German summary at the end of your contribution. The article may be shortened and edited without consultation. It is recommended not to make any marketing-oriented promotional offers. By submitting a comment or contribution, you agree to the general terms and conditions and the current expense contributions. At the end of the text it says: “Contribution to expenses paid”.

If you have any questions, please write to: office@glocalist.press We would be happy to help you with the implementation, editing or proofreading. Please ask for our offer.

Glocalist will check for simple plausibility and, if necessary, put the commentary or article online (with possible editorial revision). There is no legal claim to publication.

Members (registered users) of Glocalist are also members of the planned “Network of European and Israeli SMEs and Startups”. This currently includes 1 hour of free network consulting. The service catalogue for the network is constantly being expanded.

The member shall inform GLOCALIST (§ 5) immediately of any changes of name or address. The member is responsible for the non-delivery of the access data by e-mail resulting from a non- or delayed notification. A claim for renewed free delivery or compensation does not exist.

We also use your e-mail address collected in the course of registration or in the course of contract performance (membership) to inform you by e-mail about our own similar goods or services as well as about existing subscriptions or generally about our online services, provided that we pointed this out to you when collecting the e-mail address and you did not object to this. In this case, the e-mail address is processed on the basis of our legitimate interest in advertising our goods and services (Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO, § 7 para. 3 UWG). You have the option to object to the sending of this information about further product offers at any time, e.g. by clicking on the unsubscribe link provided for this purpose in each of these emails.

With each log-in, the GTC and data protection guidelines are deemed to have been accepted.

§ 8 Subscription period & cancellation conditions

Cancellations can be made in text form (e