Riskified, der Anbieter von Lösungen zur Verhinderung von Zahlungen und Betrug, gab heute seine Series E Finanzierungsrunde von 165 Millionen US-Dollar bekannt, angeführt vom globalen Wachstumsinvestor General Atlantic, mit einem Wert von mehr als einer Milliarde US-Dollar.

Der Erlös wird in erster Linie von Riskified verwendet, um das Geschäft im In- und Ausland schneller zu skalieren und die Produktbasis zu erweitern.

Die Lösungssuite von Riskified arbeitet an der Schnittstelle von Händlern, Banken und Verbrauchern, um die Online- und Omni-Channel-Wege zum Kauf zu optimieren.

Die KI-gestützten Betrugspräventionslösungen des Unternehmens ermöglichen es Händlern, legitime Kunden sofort und genau von betrügerischen zu unterscheiden und die Konversionsraten zu erhöhen.

Im Gegensatz zu Scoring-basierten Lösungen stimmt das bahnbrechende Rückbuchungsgarantiemodell von Riskified die Anreize des Unternehmens mit denen der Händler ab. Als Ergebnis der Genauigkeit von Riskified steigern Händler den Umsatz, reduzieren die Kosten von Betrug und bieten ein besseres Kundenerlebnis.

Die Lösungen von Riskified erhöhen auch die Autorisierungsraten, schützen Kundenkonten vor Missbrauch und ermöglichen es Händlern, Käufern alternative Zahlungsmethoden anzubieten.

Riskified begann als neuer und unerprobter Ansatz zur Betrugsprävention und zum Zahlungsverkehr. Um Erfolg zu haben, mussten die Händler an unsere Vision glauben und mit uns zusammenarbeiten. Die heutige Ankündigung ist ein Beweis für diese Partnerschaften und die Führungsposition, die wir in diesem wichtigen Markt erreicht haben“, sagte Eido Gal, CEO und Mitbegründer von Riskified.

Fakten&Daten

Riskified hat in den letzten fünf Jahren ein Hyperwachstum von 250% CAGR verzeichnet. ARR überschritt 2018 die 100-Millionen-Dollar-Marke und wird 2019 voraussichtlich zweistellig wachsen. Riskified analysiert Transaktionen aus 235 Ländern und Gebieten auf allen 7 Kontinenten. Riskified beschäftigt mehr als 420 Mitarbeiter in New York und Tel Aviv und wird bis Ende 2019 ein neues Büro in Shanghai haben.

Riskified arbeitet mit einigen der größten und innovativsten Händler im E-Commerce zusammen, vom Omni-Channel-Einzelhändler bis zum Digital-First-Händler. Riskified hilft Händlern, ihr Online-Geschäft auszubauen, indem es internationale Verkäufe, neue Produktangebote und nahtlose Omnichannel-Ströme ermöglicht und gleichzeitig die Sicherheit bietet, die Händler benötigen und die Flexibilität, die Verbraucher brauchen.

Goldman Sachs & Co. LLC. war in dieser Runde als alleiniger Platzierungsagent tätig. An der Runde nahmen auch die bestehenden Investoren Qumra Capital, Pitango Venture Capital und Entrée Capital teil.