AstraZeneca und Jerusalem Venture Partners (JVP) wollen israelische Start-up-Unternehmen unterstützen mit dem Ziel, technologische Lösungen im medizinischen Bereich zu finden.

AstraZeneca PLC, eines der weltweit führenden Pharmaunternehmen, startete am 27.11 seinen offiziellen ersten Einstieg in den israelischen Innovationssektor mit dem Vorhaben BeyondBio als Investitionsprogramm im digitalen Gesundheitssektor Israesl.

Das Vorhaben BeyondBio wurde als Teil des Memorandum of Understanding for Investment in Israel gestartet, das vor sechs Monaten von dem britischen Pharmariesen AstraZeneca und der Israel Innovation Authority unterzeichnet wurde. Die erste Investition von AstraZeneca in Israel wird auf etwa 10 Millionen Schekel geschätzt.

Das Vorzeigeprojekt des Programms, “PLAY BeyondBio”, soll Start-ups im digitalen Gesundheitsbereich entwickeln und fördern, um bahnbrechende Lösungen zu finden und zu schaffen, die technologische Antworten auf die dringendsten Herausforderungen und Probleme geben, mit denen die Branche derzeit konfrontiert ist.

Das Programm ist eine strategische Partnerschaft zwischen AstraZeneca PLC und dem Risikokapitalfonds JVP, der Israel National Initiative Association, dem Maccabitech Healthcare Research and Innovation Institute, Morris Kahn, dem Sagol Fund und Microsoft Corporation.

Das Programm wird lokalen Start-ups den Zugang zu einer breiten Palette von Ressourcen ermöglichen, zu denen Beratung und Mentoring, Zugang zu Datenbanken, berufliche Bildung und Finanzen gehören.

In den letzten Jahren ist die Kombination von Gesundheit und Technologie zu einem wesentlichen und wichtigen Wachstumsmotor für die Gesundheitsindustrie weltweit geworden.

Ohad Goldberg, CEO AstraZeneca Israel: “Die lokalen Vertreter von AstraZeneca bemühen sich seit über einem Jahrzehnt, die Medizin zugänglicher zu machen und investieren in die klinische Forschung in Israel. Wir sind stolz darauf, unseren einzigartigen Plan BeyondBio zu starten, der als Ergebnis der Anerkennung entwickelt wurde, die Israel als aufstrebende globale Kraft in den Bereichen Innovation und digitale Gesundheit erhält. Gemeinsam mit seinen strategischen Partnern für dieses Projekt wird AstraZeneca die Entwicklung medizinischer Lösungen unterstützen, die das Gesundheitssystem mit besseren Instrumenten ausstatten, um Patienten in Israel und auf der ganzen Welt eine bessere Versorgung zu ermöglichen.”

AstraZeneca PLC, das britische Pharmaunternehmen, wurde kürzlich vom IDEA Pharma’s Pharmaceutical Innovation Index als das innovativste globale Pharmaunternehmen eingestuft, was vor allem auf seine umfangreiche und umfangreiche klinische Tests für neue Medikamente sowie seine hochmoderne medizinische Forschung zurückzuführen ist.

AstraZeneca hat das Potenzial Israels als strategisches Feld im Bereich der digitalen Gesundheit identifiziert, wofür das Vorhaben BeyondBio steht und Ausdruck ist.

Erel Margalit, Gründerin & Vorsitzende, von JVP und ii2020: “Israel ist die Heimat der klügsten Köpfe in Technologiebereichen wie KI, Cyber und IT unter anderem”.

Quelle: JVP