Elbit Systems Ltd. (NASDAQ: ESLT, TASE: ESLT) (“Elbit Systems” oder “das Unternehmen”) gab heute bekannt, dass es einen Auftrag im Wert von ca. 53 Millionen US-Dollar für die Bereitstellung und Integration von Aufklärungssuiten an Bord von Schiffen der Marine eines Landes in Südostasien erhalten hat. Der Vertrag wird über einen Zeitraum von zwei Jahren ausgeführt.

Im Rahmen des Vertrags wird Elbit Systems mehrere Schiffe mit Suiten ausstatten, die die Fähigkeit zur Durchführung komplexer Aufklärungsmissionen bieten und ein operationelles Bild der Luft-, Oberflächen- und Unterwasserdomänen erstellen.

Elbit Systems wird umfassende Suiten liefern und integrieren, die aus einer Reihe von Systemen aus dem gesamten maritimen Portfolio des Unternehmens bestehen, darunter Elektronische Aufklärungssysteme AES-212, taktische Kommunikationsaufklärungssysteme und Jamming-Fähigkeiten der Marine NATACS, elektro-optische Nutzlasten SPECTRO XRTM, M670-Rumpfsonare, aufrollbare Aktiv/Passiv-Schleppsonare TRAPS, Unterwasser-Kommunikationssysteme und Kampfmanagementsysteme. Das Programm umfasst auch Seeradare und Satellitenkommunikationsfähigkeiten. Darüber hinaus wird das Unternehmen Ausbildungsdienste anbieten.

Elad Aharonson, General Manager der ISTAR-Abteilung von Elbit Systems, sagt: “Es gibt eine wachsende Nachfrage nach unseren maritimen Lösungen. Ich bin davon überzeugt, dass die einzigartige Kombination aus einem vielfältigen Portfolio an Einsatzsystemen und bahnbrechenden technologischen Innovationen uns in die Lage versetzt, den sich wandelnden Bedürfnissen der Seestreitkräfte effektiv gerecht zu werden

Quelle/Sender (gekürzt): ELBIT