ElectReon Wireless, ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung und Implementierung von drahtlosen Ladegeräten für Elektrofahrzeuge in Bewegung, nahm im Juni 50 Millionen US-Dollar in Form einer Aktienemission auf, um den weltweiten Wechsel zur saubersten Form der Mobilität – Elektrofahrzeuge mit minimalen Batterien – voranzutreiben.

Das in Tel Aviv börsennotierte Mobilfunk-Ladeunternehmen ElectReon Wireless Ltd. hat eine Absichtserklärung mit dem börsennotierten Frankfurter Energieunternehmen EnBW Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) unterzeichnet, teilte das erstgenannte am Sonntag mit. Als Teil der Vereinbarung wird die EnBW die ElectReon-Technologie zunächst auf einer Straße auf ihrem Privatgelände Anfang 2021 und später auf einer öffentlichen Straße einsetzen.“, berichtet Calcalist.

Einige der größten institutionellen Investoren Israels führten die Investition an, wie Migdal, Psagot, Mor, Excellence und Halman Aldubi, sowie die führenden Hedge-Fonds Alpha, Safra und Sphera und Afcon Holdings, der größte Akteur im Bereich des Aufladens von Elektrofahrzeugen in Israel.

Es wird erwartet, dass ElectReon die vollständige Inbetriebnahme seiner Demoprojekte in Tel Aviv und Schweden bis Ende 2020 abschließen und die Mittel zur Beschleunigung der Entwicklung kommerzieller Projekte einsetzen wird.

Diese Projekte umfassen einen 10 km langen gemeinsamen Einsatz für öffentliche Verkehrsmittel und andere kommerzielle Nutzer in Tel Aviv und einen 25-30 km langen Einsatz, bei dem schwere Lkw in Schweden aufgeladen werden sollen. Darüber hinaus plant das Unternehmen, eine lokale Präsenz in ausgewählten neuen Märkten wie Deutschland, Italien, Frankreich, Kalifornien, Indien und Lateinamerika aufzubauen, wo es derzeit zusätzliche Projekte entwickelt.

Als Teil der weltweiten Bewegung hin zur Elektrifizierung schwerer Nutzfahrzeuge hat Kalifornien vor kurzem neue Vorschriften verabschiedet, die die Autohersteller zwingen würden, mehr elektrische Arbeitswagen und Lieferwagen zu verkaufen.

Diese erste Regelung soll dem bevölkerungsreichsten Bundesstaat der Nation helfen, seine schlechteste Luftqualität zu reinigen, was ihn zu einem großen potenziellen Markt für eine Lösung macht, die schwere Lkw ohne den Einsatz riesiger Batterien elektrifizieren kann.

Die Mittel werden auch dazu verwendet, das Angebot an Fahrzeugen für dynamisches drahtloses Laden über Busse und Schwerlastwagen hinaus auf Shuttles, Taxis, leichte Lkw, Lieferwagen und autonome Fahrzeuge auszuweiten.

Über ElectReon

Electreon Wireless ist ein börsennotiertes israelisches Unternehmen, das drahtlose dynamische Ladegeräte für alle Arten von Elektrofahrzeugen entwickelt und implementiert. Eine gemeinsame, unsichtbare “Charge as a Service”-Plattform, die eine kostengünstige Elektrifizierung kommerzieller und autonomer Flotten mit minimalen Batterien und einem reibungslosen und kontinuierlichen Betrieb ermöglicht.