/, Silicon Valley/Google verliert Werbekunden an Amazon

Google verliert Werbekunden an Amazon

2018-10-10T11:35:59+00:0010 Oktober 2018|Allgemein, Silicon Valley|

Ein aktueller Bericht von CNBC scheint eine tektonische Verschiebung im digitalen Werbemarkt auszumachen. Nach Angaben der Werbeindustrie sollen geschätzte 500 Millionen US-Dollar bereits von Google zu Amazon gewandert sein. Damit steht Amazon bereits an dritter Stelle bei den digiatlen Werbeplattformen nach Facebook und Google.

Google bleibt zwar mit einem Marktanteil von rund 40% der digitalen Werbeausgaben Platzhirsch, doch es deuten sich Verschiebungen an, denn Amazon bietet mit seinem Shop die ideale Konversion und verringert so den “Medienbruch”. Google könnte nur darauf antworten, wenn es es ebenfalls eine Verkaufsportal aufsetzt. So führen 90% der Suchanfragen, die auf Amazon gestartet werden, zu einem Verkauf.

Aus europäischer Sicht ist dieser Befund niederschmetternd, denn Europa hat es nach wie vor nicht geschafft, auch nur eine ähnlich erfolgreiche Plattformökonomie zu entwickeln. Dies liegt weniger an den technischen Kompetenzen und Marketing Konow-how, sondern an den restriktiven gesetzlichen Rahmenbedingungen und im Vergleich zu den USA fehlenden Risikiokapital. Kapital in Europa riskiert in nennenswerten Dimensionen kaum etwas.

CNBC beurteilt die neue Marktlage folgend: “Nonetheless, Amazon appears to be emerging as the most credible threat to Google’s cash cow advertising business since Facebook conquered mobile advertising beginning shortly after its 2012 IPO.” Das Rennen zwischen Amazon und Google wird sicher nächste, spannende Runden sehen.

Ausgewählt bzw. verfasst von:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

 
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Seite bietet Nachrichten via Twitter und verwendet Social Media Dienste. Ich bin damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme zu