Urban Aeronautics, ein israelisches Start-up aus Tel Aviv, gilt als eines der führenden Unternehmen im Bereich der VTOL-Flugzeuge, hat mit HyPoint, Inc. eine Vereinbarung unterzeichnet, um die Integration von Wasserstoff-Brennstoffzellenenergie in sein CityHawk eVTOL-Design voranzutreiben, teilen die beiden Unternehmen mit.

In der Pressemitteilung wird ausgeführt: “Urban Aeronautics, das Pionierarbeit für die nächste Generation von eVTOL-Flugzeugen für kommerzielle Lufttaxi- und Luftrettungsaufgaben leistet, und HyPoint, ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Wasserstoff-Brennstoffzellensysteme der nächsten Generation (HTPEM), werden die Entwicklung einer neuen, verbesserten Version des CityHawk eVTOL von Urban Aeronautics betreiben, die mit der hochmodernen Wasserstoff-Brennstoffzellen-Stack-Technologie von HyPoint betrieben werden soll. Der CityHawk setzt in seiner jetzigen Ausführung auf einen Hybridantrieb.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzerklärung.
I Accept

CityHawk ist ein eVTOL mit sechs Sitzen, mit einer einzigartig kompakten Stellfläche und ohne externe Flügel oder Rotoren. Seine Konfiguration mit kleiner Standfläche und hoher Nutzlast ist für den städtischen Nahverkehr und Notfalleinsätze optimiert. Das rotorlose, flügellose Design bietet erhöhte Sicherheit und uneingeschränkte Mobilität mit der einzigartigen Möglichkeit, von Tür zu Tür zu fliegen und überall zu landen. Er ist mit der bahnbrechenden Innenrotortechnologie Fancraft™ von Urban Aeronautics ausgestattet, die leistungsstarke Kanalgebläse in Kombination mit innovativen aerodynamischen Technologien einsetzt, die zu überlegener Kontrolle, Stabilität, Geschwindigkeit, Sicherheit, Lärmreduzierung und Nachhaltigkeit führen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit HyPoint bei der Integration der nächsten Generation von Wasserstoff-Brennstoffzellensystemen für den eVTOL-Transport und den städtischen Luftmobilitätsmarkt”, sagte Rafi Yoeli, CEO von Urban Aeronautics.

Das Wasserstoff-Brennstoffzellen-Design von HyPoint zeichnet sich durch null Kohlenstoffemissionen und überlegene Energieleistung durch höhere spezifische Leistung und praktische Ausgangsleistungskapazität aus. Die neuen turboluftgekühlten Brennstoffzellen des Unternehmens erhöhen die Lebensdauer von Wasserstoffantrieben von 5.000 auf 20.000 Stunden und benötigen nur wenige Minuten zum Tanken, was eine erhebliche Verbesserung gegenüber bestehenden Systemen darstellt.”

Quelle/Sender (gekürzt): Urban Aeronautics