/, Israel/Israels Tourismuswirtschaft boomt
  • Zeige grösseres Bild

Israels Tourismuswirtschaft boomt

2018-12-06T12:24:12+00:006 Dezember 2018|Allgemein, Israel|

2018 dürfte ein Rekordjahr für die israelische Tourismuswirtschaft werden. Schon jetzt liegt man bei rund 3, 8 Millionen Touristen, die Israel von Jänner bis November 2018 beuscht hatten. Die bedeutet ein Plus von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie das Minsterium für Tourismus mitteilt.

Der Minister für Tourismus Yariv Levin zeigt sich zuversichtlich, dass man die 4 Millionen-Marke heuer einstellen wird. Jerusalem sei dabei die Stadt mit der weltweit schnellst wachsenden Tourismuswirtschaft mit einem Wachstum von nahezu 40%: “November continued the record-breaking streak in incoming tourism to Israel, with unprecedented achievements in store in numbers of tourists visiting. We are meeting the targets we set, and I believe that we will finish the year with four million tourists, an all-time record. We also learned this week that Jerusalem is the world’s fastest growing city in tourism, with an increase of almost 40% in the number of tourists visiting. We are proving that with hard work and a strong marketing effort, Israel can become an attractive tourist destination, thereby giving the economy a huge forward push.

Ein Boom, der trotz massiv negativer Berichterstattung durch deutsche Mainstreammedien sich entfaltete, wie beispielsweise die Süddeutsche (SZ), die schon von einem Zusammenbruch des Tourismus für 2018 orakelte aufgrund der US-amerikanischen Entscheidung, die US-Botschaft nach Jerusalem zu verlegen. Augenscheinlich einmal mehr eine Prognose der SZ, die in Bezug auf Israel wenig stichhaltig ist.

 

 

 

Ausgewählt bzw. verfasst von:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

 
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Seite bietet Nachrichten via Twitter und verwendet Social Media Dienste. Ich bin damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme zu