Playtika Holding Corp. ist ein führendes Unternehmen für mobile Spiele und eine Monetarisierungsplattform mit über 35 Millionen monatlich aktiven Nutzern in einem Portfolio von Spieletiteln.

Playtika wurde 2010 gegründet und war eines der ersten Unternehmen, das Free-to-Play-Social-Games in sozialen Netzwerken und kurz darauf auch auf mobilen Plattformen anbot.

Mit Hauptsitz in Herzliya, Israel, und geleitet von der Mission, die Welt durch unendliche Spielmöglichkeiten zu unterhalten, beschäftigt Playtika über 3.700 Mitarbeiter in 19 Niederlassungen weltweit, darunter Tel-Aviv, London, Berlin, Wien, Helsinki, Montreal, Chicago, Las Vegas, Santa Monica, Newport Beach, Sydney, Kiew, Bukarest, Minsk, Dnepr und Vinnytsia.

Die Playtika Holding Corp. (“Playtika”) hat der Tage den Start seines Börsengangs mit 69.500.000 Stammaktien bekannt gegeben. Das Angebot besteht aus 21.700.000 Stammaktien, die von Playtika angeboten werden, und 47.800.000 Stammaktien, die von einem bestehenden Aktionär (der “verkaufende Aktionär”) verkauft werden.

Playtika wird keine Erlöse aus dem Verkauf der Aktien durch den verkaufenden Aktionär erhalten. Die Konsortialbanken haben eine 30-tägige Option, weitere 10.425.000 Stammaktien vom veräußernden Aktionär zum Erstausgabepreis abzüglich der Konsortialabschläge und Provisionen zu erwerben.

Der Preis für den Börsengang wird derzeit voraussichtlich zwischen 22,00 und 24,00 US-Dollar pro Aktie liegen. Playtika beabsichtigt, seine Stammaktien am Nasdaq Global Select Market unter dem Symbol “PLTK” zu notieren.

Morgan Stanley und Credit Suisse werden als Lead Bookrunner für das geplante Angebot agieren. Citigroup, Goldman Sachs & Co. LLC, UBS Investment Bank und BofA Securities werden als zusätzliche Bookrunner für das vorgeschlagene Angebot agieren. Baird, Cowen, Stifel und Wedbush Securities werden als Co-Manager für das vorgeschlagene Angebot agieren.

Globes spricht davon, dass der IPO bei einer Untersbewertung von 9 Milliarden USD rund 1,6 Milliarden USD in die Kassen spülen wird.

Für Interessenten: Das vorgeschlagene Angebot wird nur mittels eines Prospekts erfolgen. Exemplare des vorläufigen Prospekts können, sobald verfügbar, angefordert werden bei: Morgan Stanley & Co. LLC, 180 Varick Street, 2nd Floor, New York, New York 10014, Attn: Prospectus Department oder Credit Suisse Securities (USA) LLC, Attention: Prospectus Department, 6933 Louis Stephens Drive, Morrisville, NC 27560, per Telefon unter (800) 221-1037 oder per E-Mail unter usa.prospectus@credit-suisse.com

Quelle/Sender (ausgewählt, adaptiert/gekürzt und endüb ersetzt von Glocalist. Vorliegender Bericht ist keine Kaufempfehkung noch stellt eine Prognose dar): Playtika