Das israelische Verteidigungsministerium wird 17 von IAI (Israel) hergestellte Radarsysteme an das slowakische Verteidigungsministerium liefern. Die Vereinbarung beläuft sich auf rund 150 Millionen Euro

Die slowakische Regierung hat der Empfehlung des slowakischen Verteidigungsministeriums zugestimmt, 17 Radarsysteme zu beschaffen, die von Israel Aerospace Industries (IAI) hergestellt werden.

Die Vereinbarung, die von der Abteilung für internationale Verteidigungskooperation (SIBAT) im israelischen Verteidigungsministerium geleitet wird, beinhaltet den Transfer von Technologie und Wissen von Israel in die Slowakei sowie eine industrielle Zusammenarbeit.

Die Radarkomponenten werden in Zusammenarbeit mit der Verteidigungsindustrie in der Slowakei unter der fachlichen Leitung von IAI und dem Verteidigungsministerium hergestellt.

Verteidigungsminister Benny Gantz: “Wie ich dem slowakischen Verteidigungsminister während unseres Gesprächs gesagt habe, steht die israelische Verteidigungsindustrie an der Spitze der weltweiten Technologie und Entwicklung und produziert hervorragende operative und militärische Fähigkeiten. Ich gratuliere den Mitarbeitern des israelischen Verteidigungsministeriums und des IAI zu einer weiteren bedeutenden Errungenschaft, die die exzellenten Fähigkeiten der israelischen Verteidigungsindustrie widerspiegelt, ebenso wie Israels verstärkte Beziehungen und Zusammenarbeit mit den NATO-Ländern. Unter meiner Führung wird das Verteidigungsministerium weiterhin Vereinbarungen zur Technologiebeschaffung und -entwicklung fördern, die Teil des Sicherheitskonzepts des Staates Israel sind und in dieser Zeit aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie besonders wichtig für die israelische Widerstandsfähigkeit sind.

Die israelischen Radarsysteme werden mit den Verteidigungsmechanismen der NATO interoperabel sein. In den letzten Jahren wurden ähnliche Systeme in die Führungs- und Leitsysteme weiterer Länder der NATO-Allianz integriert.

Das Flaggschiff MMR-Radar, das von der Israel Aerospace Industries (IAI)-Tochter ELTA Systems hergestellt wird, ist kampferprobt und verfügt über umfangreiche Einsatzerfahrungen in Israel und auf der ganzen Welt.

Das Radar erkennt Bedrohungen aus der Luft, klassifiziert sie, berechnet ihren Bedrohungsgrad und liefert wichtige Daten, die es den Systemen ermöglichen, mehrere Bedrohungen gleichzeitig zu neutralisieren.

English Summary

The Israeli Ministry of Defence will supply 17 radar systems manufactured by IAI (Israel) to the Slovak Ministry of Defence. The agreement amounts to around 150 million euros. The flagship MMR radar, manufactured by Israel Aerospace Industries (IAI) subsidiary ELTA Systems, is combat-proven and has extensive operational experience in Israel and around the world.

Quelle/Sender (ausgewählt, adaptiert, gekürzt von Glocalist): IAI