/, Silicon Valley/Stress in Silicon Valley: Zuwenige Frauen in den Vorständen.

Stress in Silicon Valley: Zuwenige Frauen in den Vorständen.

2018-10-07T14:46:39+00:007 Oktober 2018|Allgemein, Silicon Valley|

Ein neues Gesetz in Kalifornien schreibt genau vor, wieviele Frauen sich mindestens im Vorstand von börsennotierten Unternehmen befinden müssen. Das neue Gesetz ist ab 2019 schlagend.

Bis 2019 muss jedes besagtes Unternehmen mindestens eine Frau im Vorstand vorweisen können. Ab 2021 müssen bei fünf Vorstandsmitglieder es mindestens zwei Frauen und bei sechs Vorstandsmitglieder mindestens drei Frauen sein.

Von den 457 öffentlich gehandelten Unternehmen in der Bay Area haben 97 Unternehen keine Frau im Vorstand.  John Roe von ISS (Institutional Shareholder Services) wird zitiert, dass im Nasdaq, der Leitineex für Technologieunternehmen in den USA, lediglich 9% der Unternehmen die Anforderung für 2021 aktuell erfüllen.

Unternehmen in Silicon Valley, trotz gegenteilig lautender Bekenntnisse, tun sich sehr schwer mit Diversität und diskriminieren, was das Zeug hält: Frauen, Alte und ethnische Gruppierungen. Hauptproblem bzw. Ursache seien dabei die “Buddy Networks”, oder auch “Freunderlwirtschaft” wie man es hierzulande nennt, wie u.a. Bloomberg in einem sehr ausführlichen Bericht zeigt.

INTELs ehrgeiziges Ziel

INTEL hast dazu ein sehr ehrgeiziges Programm sich auferlegt und dafür rund 300 Millionen US-Dollar in die Hand genommen, um es zu realisieren: Bis 2020 will INTEL das erste Technologieunterehmen sein, dass “…with women and minorities in the same proportions as the U.S. workforce.” Das ist ohne Zweifel spannend und eine Benchmark. Denn eines ist auch klar: Es geht nicht nur um die Diskriminierung von Frauen.

 

Ausgewählt bzw. verfasst von:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

 
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Seite bietet Nachrichten via Twitter und verwendet Social Media Dienste. Ich bin damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme zu